Jahreskreisfeste

Nach über 30 Jahren Jahreskreis-Festen zum kosmischen Datum, also meistens mitten in der Woche, haben wir eine wichtige Entscheidung für die Zukunft getroffen, die vor allem darauf gerichtet ist, der alten Tradition eine Basis für die Zukunft zu geben, auch für die Zeit nach uns. Viele von uns mußten sich die alten Feste selbst erarbeiten. Es sind unsere Kinder, die die erste Generation sein wird, die diese Feste „von zu Hause aus“ kennt.  Wenn uns das gelingt, haben wir einen großen Schritt für den Fortbestand der Naturreligion gemacht. Wir feiern die vier Sonnen-Feste mit unseren Kindern  und mit Mitgliedern und Freunden die weiter weg wohnen . Die Kinder von heute sind die Ahnen von morgen und tragen unsere Früchte weiter. Damit dies möglich wird, werden wir die Sonnenfeste an den Wochenenden, jeweils vor oder nach dem kosmischen Datum feiern. Wir werden das Fest gemeinsam vorbereiten und zur Dämmerung ein großes Feuer machen. Jeder ist eingeladen ein passendes Gedicht oder Lied und Speisen und Getränke mit zu bringen.

Wir freuen uns mit Euch ein Fest für die Kräfte des Lebens zu feiern…

 

Frühlings Tag- und Nachtgleiche

Equinox am Fuße des Eselsbergs Wir trafen uns am Nachmittag in Bodenrod. Die Temperaturen waren deutlich niedriger als die letzten Tage, aber die Sonne schien […weiterlesen]

0 Kommentare

Sonnenwendfeier

Es ist Mittsommer… und wir ernten die süßen Früchtchen unserer lieben Mutter Erde Danke für das Fest, danke den Kindern, danke den Musikanten und danke […weiterlesen]

0 Kommentare

Rauhnachtrunde

Naturreligiöse Vorstellungen und Bräuche gab es zu allen Zeiten. Zu bestimmten Ereignissen des Lebens- und Jahresablaufs treten sie besonders häufig auf. So auch in den […weiterlesen]

0 Kommentare